Alfred Gloor Engineering

Tel.

+41 (0)41 760 69 46

Steiacherweg 1

Mail

info(at)ergs.ch

6289 Müswangen

Elektrosmog Radiästhesie und Geobiologie Schweiz
Smog Electric Radiesthésie et Geobiologie Suisse

Geopathologie - Was ist das ?

 

Geopathologie ist ein wahres Sammelsurium von übergreifenden Fachgebieten wie:

Umweltmedizin:

Prävention, Diagnose, Behandlung von Erkrankungen,

welche mit Umweltfaktoren in Verbindung stehen.

Umweltkrankheiten:

Dazu zählen Belastungen durch Elektrosmog, Feinstaub, Abgase und Wohngifte.

Baubiologie:

Sammelbegriff für die umfassende Lehre, Bauwerke durch den Einsatz geeigneter Erkenntnisse und

Techniken umweltfreundlich, gesund und schadstofffrei auszuführen.

Baubiologische Messtechniker führen Untersuchungen zu Elektrosmog und Schadstoffen durch.

Die Bezeichnung Baubiologe ist nicht staatlich geschützt. Daher kann jeder unabhängig vom Bildungsgrad oder einschlägigen Praxiserfahrungen, diese Bezeichnung führen.

Will man den Dienst eines Baubiologen in Anspruch nehmen, sollte dieser immer nach einschlägigen Ausbildungen, nach verwandten staatlichen Abschlüssen oder zumindest nach einschlägiger Erfahrung gefragt werden.

Geobiologie:

Verknüpfung der Geowissenschaften und der Biologie

In diesen Bereich fallen die Resourcen wie Trinkwasser, Kohlenwasserstoffe, Metalle, Massenrohstoffe wie Kies, Sande, Tone, Kalk etc. und die Zusammenwirkung biologischer Abläufe in der Natur und beim Mensch.

Geologie:

Wissenschaft vom Aufbau und der Struktur der Erde.

Hier liegt auch der Schlüssel zu den im Volksmund genannten "Wasseradern".

In der Regel handelt es sich dabei um unterirdische Bäche und Flüsse, welche während der letzten Eiszeit entstanden sind und durch Geschiebe und Moränenablagerungen überdeckt wurden.

Weitere Wässer fliessen in Spalten oder Klüften der Gesteine die im Laufe von millionen Jahren in Ablagerungen oder während der Alpenfaltung entstanden sind.